DJK Ochtendung 1920 e.V. Abteilung Tennis

 

Herren 30 feiern die Meisterschaft und steigen auf – Abschluss der Medenrunde 2017

 

Ein gemischtes Resumee der Medenrunde 2017 können die Verantwortlichen der DJK Tennisabteilung ziehen. Von den 16 gestarteten Mannschaften gelang es sieben Teams sich auf den ersten drei Plätzen der Tabelle zu platzieren. Allen voran gelang der Herren 30 Mannschaft ein lupenreiner Durchmarsch zur Meisterschaft. Teamkapitain Patrick Mies und seine Männer präsentierten sich wie im „zweiten Frühling“ und konnten jedes Saisonspiel siegreich gestalten. Ebenfalls konnten die erstmalig gestarteten Mainzelmännchen (U8) sogleich die Meisterschaft erringen.

Auch die Teams der Herren 60 I in der Verbandsliga sowie die Jungen 18, Jungen U15 und Herren 40II zeigten über die gesamte Saison tolles Tennis und belegten jeweils den zweiten Tabellenplatz.

Weniger erfreulich verlief hingegen die Saison für die beiden Teams der Herren I und Herren II. Beide Mannschaften landeten abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz und müssen den Gang in die niedrigere Spielklasse ebenso antreten wie das Team der Herren 50 II.

Trotzdem zeigte sich DJK Abteilungsleiter Rainer Barkowski zufrieden mit der Saison, denn in schwierigen Zeiten für Vereine und Verbände gelingt es der DJK Tennisabteilung  mit der erfreulichen Anzahl von16 Mannschaften  an der Medenrunde teilzunehmen.  Nicht zuletzt durch die beiden überregional vertretenen Teams der Herren 60I – Verbandsliga – und Herren I – Rheinlandliga – zeigt die DJK, dass sie neben der Breitensportebene auch eine leistungsorientierte und ambitionierte Ausrichtung betreibt.

 

Ist nun auch die Medenrunde 2017 Geschichte, so steht die Ochtendunger Tenniswelt nicht still. Neben der angestrebten Titelverteidigung beim anstehenden Verbandsgemeindeturnier stehen auch bereits die VR-Bank Open vom 18.08.-20.08.2017 vor der Tür. In diesem Jahr werden die Konkurrenzen der Herren, Damen und Herren 30 (ab LK4 bis 23) ausgespielt. Dies garantiert hochklassige und spannende Spiele mit vielen überregionalen Klasseathleten! Also jetzt schon vormerken und anmelden unter mybigpoint.de oder direkt bei Turnierdirektor Martin Fuhrmann (fman76@web.de).