Jubiläumsveranstaltung - 20 Jahre Tanzfest


Anlässlich des Abteilungsjubiläum –20 Jahre Tanzfest- führt die Tanzabteilung noch
einmal „Mia im Märchenland“ auf.


Die Geschichte handelt von der kleinen Mia, die sich ins Märchenland träumt und auf
bekannte Figuren wie Schneewittchen und Rumpelstilzchen trifft. Schnell stellt Mia fest,
dass sich die Bewohner des Märchenlandes ganz anders verhalten als sie es aus ihrem
Märchenbuch kennt. Der Froschkönig flüchtet vor der Prinzessin, die böse Hexe ist eine
freundliche alte Frau, Schneewittchen verkauft giftige Äpfel und der gestiefelte Kater
denkt, er sei eine Elfe. Mia findet heraus, dass ein tollpatschiger Zauberer namens
Wirrwarr für das Chaos verantwortlich ist. Er verwechselt ständig seine Zaubersprüche
und dieses Mal hat er damit ein völliges Durcheinander im Märchenland angerichtet. Mit
Hilfe der Märchenfiguren macht sich Mia auf die Suche nach Wirrwarr um diesen
aufzufordern das Chaos wieder zu richten. Doch als sie ihn endlich gefunden hat, muss
sie feststellen, dass der verwirrte Zauberer selbst völlig verzweifelt und hilflos ist. Nun
kann nur noch die strenge Königin helfen. Verärgert über den Zauberer und irritiert von
dem Menschenkind, setzt sie ihre ganze Zauberkraft ein um die Ordnung im
Märchenland wieder herzustellen.
Auf bekannte Lieder stellen 10 Tanzgruppen mit über 180 Tänzer und Tänzerinnen die
Geschichte „Mia im Märchenland“ dar. Ein aufwendiges Bühnenbild, märchenhafte
Kostüme und tolle Tänze erwartet die Besucher am


             18. Juni 2017 in der Kulturhalle Ochtendung


Besuchen Sie unser Tanzfest und begleiten Sie Mia auf ihrer abenteuerlichen Reise
durch das Märchenland. Unterhaltung, Spannung und Spaß sind garantiert und am
Ende stellt sich nur eine Frage:
“War das alles nur ein Traum?“